Discussion:
E-Mail - Server
(too old to reply)
Jens Nürnberger
2006-12-13 17:51:55 UTC
Permalink
Hallo Ubuntu Listige,

ich habe ein "kleines" Problem, bei mir in der Firma nimmt der Spam
überhand auch fehlt ein vernünftiges internes Kommunikationssystem.

Also habe ich gedacht, dass wir unseren Samba Server (Ubuntu - Server
mit KDE) um einen E-Mail-Server aufrüsten. Sendmail, fetchmail sind
schon installiert, fetchmail läuft auch schon (Dank dem Wiki) nur
irgendwie hänge ich gerade.

Ich habe vor einigen Jahren mit dem Jana-Server sowas schon mal unter
Windows (inkl. News-Server) erstellt und unter Linux fehlt mir ein wenig
die grafische Oberfläche.

Gibt es ein grafisches Ubuntu Paket dafür?

Oder ein Howto?

Der E-Mail-Server soll intern E-Mails versenden, von außen abholen (geht
schon) und verteilen - halt was so ein Server können muss. Der MUA wird
Thunderbird (sowohl Win als auch Linux), fehlt noch was? :-)

Danke für eure Tipps,
einen schönen Abend
Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Stan Novogroudski
2006-12-13 18:17:10 UTC
Permalink
Post by Jens Nürnberger
Hallo Ubuntu Listige,
ich habe ein "kleines" Problem, bei mir in der Firma nimmt der Spam
überhand auch fehlt ein vernünftiges internes Kommunikationssystem.
Also habe ich gedacht, dass wir unseren Samba Server (Ubuntu - Server
mit KDE) um einen E-Mail-Server aufrüsten. Sendmail, fetchmail sind
schon installiert, fetchmail läuft auch schon (Dank dem Wiki) nur
irgendwie hänge ich gerade.
Sorry für Offtop. : Auf einem Server hat X, und vorallem KDE nix zu suchen.
Post by Jens Nürnberger
Ich habe vor einigen Jahren mit dem Jana-Server sowas schon mal unter
Windows (inkl. News-Server) erstellt und unter Linux fehlt mir ein wenig
die grafische Oberfläche.
Soweit ich mich errinern kann, ist Jana nichts anderes als ein Proxy.
Was hat es mit Mail-Server zu tun?
Post by Jens Nürnberger
Gibt es ein grafisches Ubuntu Paket dafür?
Es gibt keine grafische Pakete als Server. Ein Server muss ein Dienst
servieren und nicht schön aussehen.
Post by Jens Nürnberger
Oder ein Howto?
Der E-Mail-Server soll intern E-Mails versenden, von außen abholen (geht
schon) und verteilen - halt was so ein Server können muss. Der MUA wird
Thunderbird (sowohl Win als auch Linux), fehlt noch was? :-)
Wohin intern soll er die Mails senden? Gibt es weitere smtp im LAN?

Aalso, wenn ich es richtig verstehe, brauchst Du einen IMAP-cointainer.
Schaue Dir das Cyrus-Imap an. Der ist gut. Du sollst nur den Fetchmail
dazu bringen die Mails weiter an Postfix(Smtp) zu geben, von Postfix an
Cyrus, der Cyrus wird dann IMAP-Mailboxen servieren.
Links:
http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=4599
http://wiki.ubuntuusers.de/Cyrus_IMAPD


Der zweite Link ist sehr lesenswert.

Viel Gluck
Stan
Post by Jens Nürnberger
Danke für eure Tipps,
einen schönen Abend
Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Jens Nürnberger
2006-12-13 18:34:24 UTC
Permalink
Hallo Stan,
Post by Stan Novogroudski
Sorry für Offtop. : Auf einem Server hat X, und vorallem KDE nix zu suchen.
:-) Stimmt eigentlich nur ich und Skripte
Post by Stan Novogroudski
Post by Jens Nürnberger
Ich habe vor einigen Jahren mit dem Jana-Server sowas schon mal unter
Windows (inkl. News-Server) erstellt und unter Linux fehlt mir ein wenig
die grafische Oberfläche.
Soweit ich mich errinern kann, ist Jana nichts anderes als ein Proxy.
Was hat es mit Mail-Server zu tun?
Jana ist mehr man kann damit auch und zwar sehr gut einen Mail und NEWS
Server einrichten, den Proxy habe ich nie gebraucht, das Win XP Pro ihn
mitbringt.
http://www.janaserver.de/start.php?lang=de&menue=home&content=features
Post by Stan Novogroudski
Post by Jens Nürnberger
Gibt es ein grafisches Ubuntu Paket dafür?
Es gibt keine grafische Pakete als Server. Ein Server muss ein Dienst
servieren und nicht schön aussehen.
:-(
Post by Stan Novogroudski
Wohin intern soll er die Mails senden? Gibt es weitere smtp im LAN?
Es gibt einen Server klassich mit pop3.server.de intern sollte der
E-Mail server nur Verteilen und Papier Memos ersetzen :-)
Post by Stan Novogroudski
Aalso, wenn ich es richtig verstehe, brauchst Du einen IMAP-cointainer.
Schaue Dir das Cyrus-Imap an. Der ist gut. Du sollst nur den Fetchmail
dazu bringen die Mails weiter an Postfix(Smtp) zu geben, von Postfix an
Cyrus, der Cyrus wird dann IMAP-Mailboxen servieren.
http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=4599
http://wiki.ubuntuusers.de/Cyrus_IMAPD
Danke für den Tipp dachte man kommt um so ein mächtiges Paket drum rum.

Danke Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Sascha Vogt
2006-12-13 18:51:42 UTC
Permalink
Hallo Jens,
Post by Jens Nürnberger
ich habe ein "kleines" Problem, bei mir in der Firma nimmt der Spam
überhand auch fehlt ein vernünftiges internes Kommunikationssystem.
Irgendwie drängt sich mir hier das Wort Groupware auf!?! Was genau ihr
alles braucht und haben wollt, weiß ich natürlich nicht.
Post by Jens Nürnberger
Also habe ich gedacht, dass wir unseren Samba Server (Ubuntu - Server
mit KDE) um einen E-Mail-Server aufrüsten. Sendmail, fetchmail sind
schon installiert, fetchmail läuft auch schon (Dank dem Wiki) nur
irgendwie hänge ich gerade.
fetchmail klingt gut, aber ob du dich wirklich mit sendmail rumschlagen
willst, weiss ich nicht.
Post by Jens Nürnberger
Ich habe vor einigen Jahren mit dem Jana-Server sowas schon mal unter
Windows (inkl. News-Server) erstellt und unter Linux fehlt mir ein wenig
die grafische Oberfläche.
Ich glaube fast nicht, dass du hier was kostenloses findest... Zumindest
wirst du nicht umhin kommen einige Grundlagen zu verstehen.
Post by Jens Nürnberger
Oder ein Howto?
Ahh, wir kommen an den Punkt. Vielleicht möchtest du in etwa sowas:
http://workaround.org/articles/ispmail-sarge/
Ich weiß, das bezieht sich auf Sarge, sollte aber unter Ubuntu in etwa
ähnlich gehen. Über Weihnachten werde ich sowas vermutlich aufsetzen,
ggf. sogar ein Protokoll davon anfertigen :) Auf jeden Fall kann ich dir
dann berichten, obs geklappt hat oder nicht!
Post by Jens Nürnberger
Der E-Mail-Server soll intern E-Mails versenden, von außen abholen (geht
schon) und verteilen - halt was so ein Server können muss. Der MUA wird
Thunderbird (sowohl Win als auch Linux), fehlt noch was? :-)
Und was passiert mit Mails die intern geschrieben werden und nach extern
versendet werden sollen? Oder kommt das nicht vor? Oder stellen die
Anwender ihren Ausgangsserver selbst ein?

Gruß
-Sascha-
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Jens Nürnberger
2006-12-13 19:05:40 UTC
Permalink
Hallo Sascha,
Post by Sascha Vogt
Hallo Jens,
Irgendwie drängt sich mir hier das Wort Groupware auf!?! Was genau ihr
alles braucht und haben wollt, weiß ich natürlich nicht.
daran habe ich noch gar nicht gedacht. ich mache mich mal Schlau
Post by Sascha Vogt
fetchmail klingt gut, aber ob du dich wirklich mit sendmail rumschlagen
willst, weiss ich nicht.
Unwissenheit? :-)
Post by Sascha Vogt
Ich glaube fast nicht, dass du hier was kostenloses findest... Zumindest
wirst du nicht umhin kommen einige Grundlagen zu verstehen.
Suse hat mit Yast ein GUI im Angebot aber vermutlich hast du recht, so
kann ich das ganze auch genau anpassen.
Post by Sascha Vogt
http://workaround.org/articles/ispmail-sarge/
Danke!
Post by Sascha Vogt
Ich weiß, das bezieht sich auf Sarge, sollte aber unter Ubuntu in etwa
ähnlich gehen. Über Weihnachten werde ich sowas vermutlich aufsetzen,
ggf. sogar ein Protokoll davon anfertigen :) Auf jeden Fall kann ich dir
dann berichten, obs geklappt hat oder nicht!
Berichte! Ich bin gespannt, da es sich bei mir auch bis Jan hinziehen wird.
Post by Sascha Vogt
Und was passiert mit Mails die intern geschrieben werden und nach extern
versendet werden sollen? Oder kommt das nicht vor?
Doch die sollen per pop3 Server versendet werden, zusätzlich wäre eine
interne Adresse recht gut.
Post by Sascha Vogt
Oder stellen die
Anwender ihren Ausgangsserver selbst ein?
Es gibt nur einen Firmen Server (Firmen klingt zu hoch es ist der POP3
Server unserer Webseite).


Gruß Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Bernd Schwendele
2006-12-13 19:25:48 UTC
Permalink
Post by Jens Nürnberger
Hallo Ubuntu Listige,
ich habe ein "kleines" Problem, bei mir in der Firma nimmt der Spam
überhand auch fehlt ein vernünftiges internes Kommunikationssystem.
Also habe ich gedacht, dass wir unseren Samba Server (Ubuntu - Server
mit KDE) um einen E-Mail-Server aufrüsten. Sendmail, fetchmail sind
schon installiert, fetchmail läuft auch schon (Dank dem Wiki) nur
irgendwie hänge ich gerade.
Ich habe vor einigen Jahren mit dem Jana-Server sowas schon mal unter
Windows (inkl. News-Server) erstellt und unter Linux fehlt mir ein wenig
die grafische Oberfläche.
Gibt es ein grafisches Ubuntu Paket dafür?
Oder ein Howto?
Wie wärs mit einem Jabber-Server?
Ist einfacher.
Gruß
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Jens Nürnberger
2006-12-13 19:47:29 UTC
Permalink
Hallo Bernd,
Post by Bernd Schwendele
Wie wärs mit einem Jabber-Server?
Ist einfacher.
mmh ... ich hab nur was vergessen vorhin zu schreiben die interne
Kommunikation ist recht unwichtig, wichtiger wäre die SPAM Abwehr etc.

Da ich aber mit einen Jabber Server noch nichts zu tun hatte schau ich
es mir mal an, die Idee ist zumindestens sehr interessant geht nur über
das Hinaus was wir bräuchten. Intern wird nämlich noch altmodisch
telefoniert :-)

Grüß Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Matthias Taube
2006-12-13 21:21:37 UTC
Permalink
Post by Jens Nürnberger
Der E-Mail-Server soll intern E-Mails versenden, von außen abholen (geht
schon) und verteilen - halt was so ein Server können muss. Der MUA wird
Thunderbird (sowohl Win als auch Linux), fehlt noch was? :-)
Wenn er die Mails schon abholt, werden Sie doch schon in die Mailfolder
verteilt (oder was meinst Du damit)?

Dann kannst Du die Mailfolder z.B. mit CourierIMAP als IMAP zur
Verfügung stellen.

mfg
Matthias Taube
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Jens Nürnberger
2006-12-14 06:49:46 UTC
Permalink
Hallo Matthias,
Post by Matthias Taube
Post by Jens Nürnberger
Der E-Mail-Server soll intern E-Mails versenden, von außen abholen (geht
schon) und verteilen - halt was so ein Server können muss. Der MUA wird
Thunderbird (sowohl Win als auch Linux), fehlt noch was? :-)
Wenn er die Mails schon abholt, werden Sie doch schon in die Mailfolder
verteilt (oder was meinst Du damit)?
Dann kannst Du die Mailfolder z.B. mit CourierIMAP als IMAP zur
Verfügung stellen.
Ja, so in etwa, nur dass ich bisher unterschiedliche Anleitungen
vorgefunden habe und jetzt nicht wusste was so alles geht, danke für
deinen Hinweis, es wird vermutlich noch einiges an Zeit kosten bis ich
hinter die Geheimnisse eines E-Mail-Servers gekommen bin.

Nochmal kurz, der E-Mail-Server soll:
- Emails abholen, scannen nach SPAM (Viren?)
- Verteilung vorbereiten, diese bereitstellen (IMAP wird wohl am besten
sein)
- Emails senden, nach außen und (evtl. auch) nach innen

alle anderen Tipps wie ein Japper probiere ich auch mal aus, (der Server
ist z.Z. nur ein NebenServer - alles wichtige läuft auf alten Win 2000
Server, die müssen aber bald ersetzt werden - daher meine Frage)

Grüße Jens
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Goran Ristic
2006-12-14 14:16:22 UTC
Permalink
Tach.
Post by Jens Nürnberger
- Emails abholen, scannen nach SPAM (Viren?)
sudo apt-get install amavisd-new postfix courier-imap-ssl clamav
Und im Wiki stehen ja genügend Hinweise, wie die Programme zu
konfigurieren sind.

Bei speziellen Fragen helfen wir natürlich gern weiter. ;)
Weiterführende Konfiguration (Spam in ne MySQL-Datenbank schreiben,
auswerten, etc) kann danach angegangen werden.
Post by Jens Nürnberger
- Verteilung vorbereiten, diese bereitstellen (IMAP wird wohl am besten
sein)
postfix in Verbindung mit procmail. Courier als IMAP-Server.
Post by Jens Nürnberger
- Emails senden, nach außen und (evtl. auch) nach innen
? Das macht postfix. MTA.
Post by Jens Nürnberger
alle anderen Tipps wie ein Japper probiere ich auch mal aus, (der Server
ist z.Z. nur ein NebenServer - alles wichtige läuft auf alten Win 2000
Server, die müssen aber bald ersetzt werden - daher meine Frage)
Jabber ist eher ein Nachrichtendienst.
Bevor Du Dir das installierst, könntest Du einen Blick auf gaim
werfen. Der kann auch Bonjour*. Dann brauchst Du intern keinen Server
aufsetzen. (Zumindest dafür.) Und sollten sich Wintendo-Clients im
Netzwerk befinden, so eignen sich für diese Miranda in Verbindung mit
Bonjour. (iChat-Plugin). -- Apple kann das sowieso.

*Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob Bonjour unter Ubuntu
standardmäßig mit einkompiliert ist. Ansonsten finden sich bei Tante
Gurgel Anleitungen, wie das geht.
--
Mit freundlichen Grüßen
Goran Ristic
mailto:***@gmx.net
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Florian Diesch
2006-12-14 23:55:47 UTC
Permalink
Post by Goran Ristic
Tach.
Post by Jens Nürnberger
- Emails abholen, scannen nach SPAM (Viren?)
sudo apt-get install amavisd-new postfix courier-imap-ssl clamav
Evtl. noch SpamAssassin
Je nach Anforderungen kann man sich den Virenscanner evtl. sparen, wenn
man vom Spamfilter Windows-Executables wegfiltern lässt.
Post by Goran Ristic
Post by Jens Nürnberger
- Verteilung vorbereiten, diese bereitstellen (IMAP wird wohl am besten
sein)
postfix in Verbindung mit procmail. Courier als IMAP-Server.
Evtl. tut's auch dovecot, das ist sehr einfach zu konfigurieren



Florian
--
<http://www.florian-diesch.de/>
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Martin Schmeißer
2006-12-16 14:56:59 UTC
Permalink
Post by Florian Diesch
Post by Goran Ristic
Tach.
Post by Jens Nürnberger
- Emails abholen, scannen nach SPAM (Viren?)
sudo apt-get install amavisd-new postfix courier-imap-ssl clamav
Evtl. noch SpamAssassin
Je nach Anforderungen kann man sich den Virenscanner evtl. sparen, wenn
man vom Spamfilter Windows-Executables wegfiltern lässt.
Besser ist's schon, Viren wohnen auch gerne in Makros von
Word-Dokumenten und co...

was mich intressiert : gibt's einen verständlichen deutschen Text, der
die Unterschiede, Vorteile etc. der verschiedenen Mail-Verzeichnisse
erläutert (Maildir, /var/spool/mail und co) und wie man die verteilung
für die einzelnen einrichtet?

grüße und Dank schonmal, Martin
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Dirk Räder
2006-12-16 15:30:24 UTC
Permalink
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1
Post by Martin Schmeißer
was mich intressiert : gibt's einen verständlichen deutschen Text, der
die Unterschiede, Vorteile etc. der verschiedenen Mail-Verzeichnisse
erläutert (Maildir, /var/spool/mail und co) und wie man die verteilung
für die einzelnen einrichtet?
Sofern Du Dich mit Postfix als Mailserver und Courier als IMAP-Server
anfreunden kannst, empfehle ich Dir das Postscript-Buch von Peer
Heinlein. Erschienen bei OpenSource Press.
Peer gibt auch regelmäßig Kurse im Linuxhotel, bei denen das Buch in der
Kursgebühr gleich mit enthalten ist.

Grüße Dirk
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.3 (GNU/Linux)

iD8DBQFFhBEPtjEFpjdL5YoRAjcKAKDAnqtQNU3HvLHOWlgIVzC70q4dEwCffdyd
KLE0k//KHsLI2678U8z1Dfs=
=taJD
-----END PGP SIGNATURE-----
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Matthias Taube
2006-12-14 21:40:40 UTC
Permalink
Post by Jens Nürnberger
- Emails abholen, scannen nach SPAM (Viren?)
- Verteilung vorbereiten, diese bereitstellen (IMAP wird wohl am besten
sein)
- Emails senden, nach außen und (evtl. auch) nach innen
Nun, da gibt es ziemlich viele Möglichkeiten.

Ich setze fetchmail, mailscanner (+spamassisan und clamav), exim,
courierIMAP ein.

Was nicht heisst das es auch andere gute Lösungen gibt.

Aber obige Programme laufen bei mir stabil und ohne übermäßigen
Konfigurationsaufwand.

mfg
Matthias Taube
--
ubuntu-de mailing list
ubuntu-***@lists.ubuntu.com
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Continue reading on narkive:
Loading...